+41 62 213 13 03
info@forensis.ch
Hübelistrasse 26/28, 4600 Olten

Der Grundgedanke des vereinfachten Abrechnungsverfahrens ist, dass Arbeitgeber geringe Lohnsummen aus sozialversicherungs- und steuerrechtlicher Sicht administrativ vereinfacht abrechnen können. Dies dient als Massnahme im Rahmen der Bekämpfung der Schwarzarbeit.

In erster Linie wurde dabei z.B. an die privat angestellte Haushaltshilfe, an die Putzfrau und an die Kinderbetreuung gedacht. Wer eine solche Unterstützung für den eigenen Haushalt direkt einstellt, wird zum Arbeitgeber und kommt dank diesem vereinfachten Abrechnungsverfahren seinen diesbezüglichen Arbeitgeberpflichten nach. Gestützt vom Bundesgericht wurde aus Sicht der Sozialversicherungen sowie den Steuerbehörden dieses Abrechnungsverfahren in der Vergangenheit in übertriebener Art und Weise «kreativ» bzw. zweckfremd genutzt. Z.B. wurden mittels dieses Verfahrens Verwaltungshonorare oder Entgelte für Ehegatten und Kinder, welche im Betrieb mitarbeiten, abgerechnet. Obwohl das Parlament die Einschränkung bei der Inkraftsetzung des Gesetzes im Jahr 2008 bewusst juristische Personen mit einschloss, erachten die Behörden die Anwendung als Zweckentfremdung und nicht mit dem Grundgedanken des vereinfachten Abrechnungsverfahrens (Bekämpfung der Schwarzarbeit und wenig administrativer Aufwand) vereinbar.

Im Rahmen der Revision des Gesetzes über die Bekämpfung der Schwarzarbeit hat das Parlament entschieden, den Anwendungsbereich des vereinfachten Abrechnungsverfahrens einzuschränken. Seit 1. Januar 2018 ist es nun nicht mehr erlaubt, dass das vereinfachte Abrechnungsverfahren von Kapitalgesellschaften und Genossenschaften sowie für Ehegatten und Kinder, die im eigenen Betrieb mitarbeiten, angewandt wird. Unabhängig von der Lohnsumme sind in diesen Konstellationen die Entgelte mittels des ordentlichen Verfahrens abzurechnen. Die Arbeitgeber sind diesbezüglich verpflichtet, die geleisteten Entgelte auf dem Lohnausweis zu deklarieren.

Über Forensis Treuhand AG

Die Forensis Treuhand AG ist eine seit über 17 Jahren international tätige mittelgrosse Wirtschafts-, Treuhand- und Steuerberatungsunternehmung im Schweizer Espace Mittelland mit Hauptsitz in Olten und einer Niederlassung in Zürich. Die Forensis Treuhand AG ist Mitglied von EXPERTsuisse und TREUHAND|SUISSE und ist zugelassene Revisionsexpertin der Revisionsaufsichtsbehörde.

Unsere Kunden werden von persönlichen Ansprechpartnern betreut, die über ein breites Allgemein- und Fachwissen in bestimmten Bereichen verfügen. Wir gewinnen täglich Vertrauen, indem wir unseren Kunden helfen, ihre Ziele zu erreichen und die Wirkung und das Ergebnis mit konkreten und bewährten Dienstleistungen zu optimieren. So werden unsere Berater zu beratenden Unternehmern und gewinnen das Vertrauen unserer Kunden.

Über 650 Kunden

Mehr als 49 Revisionskunden und über 600 Treuhand- und Steuerkunden vertrauen uns seit Jahren täglich.

Fachwissen

Wir agieren mit grossem Engagement, hohem Fachwissen und Sozialkompetenz.

Qualität

Im Zentrum unseres Handelns steht die Qualität, um die Kundenwünsche bestens zu erfüllen.

Fairer Preis

Wir erbringen unsere Dienstleistungen zu einem fairen und marktgerechten Preis.

Karriere

Wir sind stets auf der Suche nach motivierten und kompetenten Spezialisten in den Bereichen Steuern, Wirtschaftsberatung, Wirtschaftsprüfung sowie Treuhand und freuen uns auch auf Blindbewerbungen.

Aktuelle Stellenangebote

Zurzeit suchen wir für den Ausbau unseres Team eine Kollegin/einen Kollegen für folgende Stellen:

Mandatsleiter/In mit eidg. FA (60-100 %)

Sachbearbeiter/In Steuern & Spezialberatung (60-100 %)

Forensis als Arbeitgeberin

Wir stehen für eine vernetzte Arbeitskultur, sind ein hoch motiviertes Team und bieten erstklassige Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Wirtschaftsberatung für eine nationale und internationale Kundschaft an. Es erwartet Sie ein kollegiales Arbeitsumfeld mit moderner Infrastruktur und hellen, klimatisierten Büroräumlichkeiten im Zentrum von Olten. Wir bieten verschiedene Karrieremöglichkeiten sowie Benefits wie Mehrstundenkompensation.

Über Olten

Die zentrale Lage und die gute Erreichbarkeit machen die Stadt Olten zum idealen Arbeits- und Wohnort. Attraktive Geschäfte in der Innenstadt und im nahen Einkaufszentrum Sälipark bieten Einkaufsmöglichkeiten für jeden Geschmack. Diverse Anlagen für Sommer- und Winteraktivitäten wie das Schwimmbad an der Aare oder moderne Fitnessstudios bieten körperliche und geistige Aktivitäten à discrétion. Über 70 Restaurants und Bars stillen jeden Hunger und Durst. Olten ist wie Zürich, Bern oder Basel. Nur zentraler, kleiner und günstiger.