+41 62 213 13 03
info@forensis.ch
Hübelistrasse 26/28, 4600 Olten

Massnahmen zum Schutz vor dem Coronavirus werden gelockert

Der Bundesrat hat am 16. April 2020 Massnahmen zur Lockerung der ergriffenen Massnahmen zum Schutz vor dem Coronavirus kommuniziert.

Erste Lockerung per 27. April 2020

In einer ersten Etappe sollen ab 27. April 2017 etwa folgende Betriebe wieder öffnen können:

  • Praxen für Zahnmedizin
  • Praxen für Physiotherapie und medizinische Massagen
  • Coiffeurgeschäfte
  • Massagepraxen
  • Tattoo-Studios
  • Kosmetiksalons
  • Bau- und Gartenfachmärkte
  • Gärtnereien
  • Unbediente öffentliche Einrichtungen wie Waschanlagen

Die Geschäfte müssen ein Schutzkonzept vorlegen, bevor sie öffnen dürften.

Ab dem 27. April werden zudem die Sortimentsbeschränkungen in Lebensmittelläden aufgehoben.

Zweite Lockerung per 11. Mai 2020

In einer zweiten Etappe sollen voraussichtlich ab 11. Mai 2020 die obligatorischen Schulen sowie die Einkaufsläden und Märkte wieder öffnen. Der Entscheid darüber wird am 29. April 2020 vom Bundesrat definitiv gefällt.

Dritte Lockerung per 8. Juni 2020

In einer dritten Etappe sollen ab dem 8. Juni 2020 in einem dritten Schritt die Mittel-, Berufs- und Hochschulen wieder Präsenzveranstaltungen abhalten dürfen. Gleichzeitig sollen Unterhaltungs- und Freizeitbetriebe wie Museen, Bibliotheken, botanische Gärten und Zoos wieder öffnen und das Versammlungsverbot gelockert werden. Einzelheiten hierzu will der Bundesrat am 27. Mai 2020 beschliessen.

Der Übergang von einem Schritt zum nächsten erfolgt gemäss Bundesrat jedoch erst dann, wenn es zu keinem deutlichen Anstieg von Coronafällen gekommen ist.